Glencoe Fotoreise Schottland
Wintermorgen, Kilchurn Castle, Glencoe Fotoreise

Glencoe & Westküste Fotoreise

Schottlands ikonische Berg- & Moorlandschaft, Burgen & Küste

Glencoe ist nicht nur für das historische Massacre bekannt, sondern zu recht für die dramatische und höchst fotogene Bergwelt. Zahlreiche Wasserfälle und Bäche speisen den Fluß Coe, der seine feuchte Fracht durch den reetumsäumten See Loch Achtriochtan ins Meer bei Loch Linnhe unweit unserer Unterkunft entlässt und uns fotografisch begleiten wird. In die andere Richtung folgen wir dem River Coupall, ebenfalls aus den Bergen von Glencoe entspringend, der uns zu Rannoch Moor bringt. Rannoch Moor ist ein Hochmoor mit zahlreichen Seen und kleinen Inseln vor der Bergkulisse des Black Mount und dem großen Hirten von Glencoe, Buachaille Etive Mor. Das malerische Seitental Glen Etive ist ebenfalls einen Besuch wert.

Südlich unserer Unterkunft locken die am Wasser gelenen Burgen Castle Stalker und Kilchurn Castle sowie Port Appin und das bewaldete Tal Glencreran mit einer sehr fotogenen Steinbrücke. Unweit unserer Unterkunft liegen der Pap of Glencoe und Loch Leven die unsere Kameras sicher beschäftigen werden. 
An einem Tag werden wir auch Glen Nevis bei Fort William einen Besuch abstatten. Das schöne Flußtal liegt umrahmt von Ben Nevis auf der einen Seite und der Bergkette der Mamores auf der anderen. 

Anfang November glüht die Berg- und Moorlandschaft in allen Goldtönen, das Licht ist weich und es besteht die Chance den ersten Schnee auf den Gipfeln zu erwischen. Die Tage sind kürzer und der Sonnenaufgang ist zu einer für Fotografen sehr zivilen Zeit. Hierfür werden wir bestimmt Glencoe und Rannoch Moor den einen oder anderen Besuch abstatten. 

Unser Zuhause für die Glencoe Fotoreise ist Wildwood Farmhouse, ein gemütliches Farmhaus bei Ballachulish umgeben von einem kleinen Wäldchen mit Bach. Die Lage ist ideal um Glencoe, Rannoch Moor, sowie Glen Nevis und die Küste Richtung Oban zu erreichen.

Im Frost Verharrt, Rannoch Moor, Glencoe Fotoreise
Fotoreisen
Schottland Reisen
1.390 Euro
Termin
03.11.2018 bis 10.11.2018
Freie Plätze

Reise-Highlights

  • Fotografieren in den berühmten Landschaften der Highlands
  • Glencoe Tal mit imponierenden Felswänden
  • Glen Nevis mit Wasserfällen
  • Ikonische Burgen wie Castle Stalker & Kilchurn 
  • Rannoch Moor - das größte Hochmoor Großritanniens
  • Herbstliche Lichtverhältnisse und Farben
Termin
03.11.2018 bis 10.11.2018
Freie Plätze
Teilnehmer 
min. 4 / max. 8
Preis 
1.390 Euro
Leistungen 

Transport im Kleinbus ab/bis Edinburgh

7 Übernachtungen im Wildwood Farmhouse, Ballachulish, alle Mahlzeiten (Frühstück, Picknick, Abendessen)

deutschsprachige Reiseleitung, fachkundige fotografische Anleitung

Sicherungsschein

Nicht enthalten 
Flug, Getränke, Eintritte
Reiseleitung 
Annette Forsyth
Schwierigkeitsgrad 
1
Reisekategorie 
Fotoreisen
Schottland Reisen

Infos und Tipps zur Anreise finden Sie hier.

Interessiert?

Anfragen

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, dann fordern Sie bitte das ausführliche Detailprogramm mit weiteren wichtigen Informationen an. Wir schicken auch gerne das Detailprogramm zu anderen Reisen zu! Haben Sie noch Fragen? Sie erreichen uns auch per Email unter info@wandern-schottland.de oder telefonisch +49 (0)7661 99918. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

z.B. genügend freie Plätze, Zimmerkategorie, Verlängerung

Verbindliche Buchung

Glencoe & Westküste Fotoreise

Schottlands ikonische Berg- & Moorlandschaft, Burgen & Küste

1. Person (Rechnungsträger)
Bitte geben Sie hier gesundheitliche Informationen an, die für Ihre Reise relevant sind. (z.B. Allergien, Diabetes, Asthma, Herz- oder Kreislaufprobleme, Kniebeschwerden, Osteoporose, Anaphylaxie). Diese Informationen werden der Reiseleitung und ggf. unserer Köchin weitergegeben. Sie werden natürlich vertraulich behandelt und nach Ablauf der Reise gelöscht.
Im Frost Verharrt, Rannoch Moor, Glencoe Fotoreise
Fotoreisen
Schottland Reisen
1.390 Euro
Termin
03.11.2018 bis 10.11.2018
Freie Plätze